Rebekka Degott


illustration & grafikdesign


Auf dem Boden der Tatsachen liebe ich es mit Musik im Kopf durch die Straßen zu laufen und Menschen zu beobachten. Diese komischen Wesen mit zwei Beinen und zwei Armen und einem kugelrunden Kopf - völlig irritiert, wenn das Mal nicht so ist.


Hallo ich bin Rebekka - Illustratorin und Grafikdesignerin.

Allerdings nur im echten Leben.

In meinen Illustrationen bin ich gerne im All unterwegs und betrachte mir die Erde von weit weg. Das schafft den nötigen Abstand, um die Komplexität zu vereinfachen, die wir gewohnt sind. Denn eigentlich sind wir alle Lebewesen auf dem gleichen Planeten und wenn wir ihn verlassen, sind wir Außerirdische!
Um zu verstehen was ich mache, stell dich bitte gedanklich vor eine weiße Wand. Je, nach Wand wirst du eine Vielzahl an bedruckten Dingen finden: Poster, Plakate, Flyer, Postkarten, Bücher, Schallplatten, Magazine, Orientierungspläne, Wegweiser, ein gerahmtes Bild, Informationen in gedruckter Form.
Nun stell dir vor, dass in all dieser Fülle ein Printprodukt deinen Blick nicht mehr loslässt. Du möchtest es näher betrachten oder sogar anfassen, um mehr über den Inhalt zu erfahren, dann weil wir das zusammen gemacht haben.



Die Illustrationen und Grafiken vermitteln einen ersten Eindruck von dem, was dich erwarten wird. Die Typografie ist so gesetzt, dass sie unauffällig das Lesen erleichtert. Das Layout leitet dich in kleinen Schritten zur wichtigen Info und das Papier vermittelt Wertschätzung.


Gestaltung ist ein Prozess.


Der Austausch von Ideen und das Konzept als Grundlage für erste Entwürfe ist nur ein Anfang.

Wenn du also eine ganz konkrete Vorstellung hast; es am liebsten selbst machen würdest, wenn du nur das Werkzeug hättest und nur eine Richtung der richtige Weg ist, dann kommen wir leider nicht zusammen.

Wenn du allerdings ein Projekt hast und ein Paar erste Ideen, vielleicht auch schon Entwürfe und ein angedachtes Budget, dann melde dich gerne bei mir:

Hallo Rebekka!
︎ +49.1637370721
︎ mail@rebekka-degott.com


Üblicherweise trage ich meinen schwarzen Anzug auf dem Weg ins All und höre Musik. Ich kann dir aber gerne meinen Regenbogen-Raumanzug leihen, wenn du mitkommen möchtest und dir ein Paar sonderbare Ereignisse erzählen, die ich sonst nur in mein Logbuch eintrage.
Wir fliegen auch nicht allzu weit - ich schwöre.


Zur Vorbereitung kannst du dir gerne meine »Nicht von dieser Welt« - Playlist anhören.

Los gehts!